Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite 1 Sante Seite 2 Sante Vita Seite 3 Sante Vita Seite 4 Sante Bibliografie Seite 5 Sante Highlights Seite 6 Sante Gästebuch Seite 7 Sante Kontakt Seite 8 Sante Links Seite 9 Unternehmen Legalon Tatort Panther Der Eidgenosse Tödlicher Mammon Tiefer Fall In nomine Domini Diamanten des Todes Des Dohms Todesblüten aus Caracas Saskja und Napoleon Schneeflocken Träume der Hoffnung Hörbuch Legalon Arthur Cohn Bestellung Fotos Filmaufnahmen Rima Fotos Filmaufnahmen Frosch Fotos Tatort Schmutziger Donnerstag Fotos Lesung Seeburg Statistenrollen Oeffentl. Auftritte Präsentation In nomine Domini 

In nomine Domini

Tatort Thurgau In nomine Domini

Kriminalroman , 620 SeitenISBN 978-3-9524871-7-4Verkaufspreis SFr. 24.00

Ein Mann wird eines Morgens tot aus einem abgelegenen Weiher geborgen. Seine vorhandenen Kopfverletzungen weisen darauf hin, dass es sich um einen Mord handelt. Einmal mehr werden deshalb der erfahrene Beamte Piet Wenger und seine Kollegin Mägi Buchwald der Kripo Thurgau mit den Ermittlungen beauftragt. Die Nachforschungen nach der Täterschaft erweisen sich als äusserst schwierig. Es stellt sich aber bald einmal heraus, dass alte Tagebücher, die aus dem Besitz der verstorbenen Mutter des Mordopfers stammen, eine spezielle Rolle in diesem Tötungsdelikt spielen. Die Aufzeichnungen, die lange Zeit verschollen bleiben, beinhalten nämlich unter anderem brisante Details über einen hohen Geistlichen, der als Kardinal dem Pontifex Maximus im Vatikan sehr nahe steht. Die beiden Kripobeamten werden während ihren Ermittlungen mit dem langen Arm von Opus Dei konfrontiert. Der ominösen und umstrittenen Institution der römisch-katholischen Kirche in Rom. Es wird ihnen schonungslos aufgezeigt, über welche Macht gewisse Drahtzieher im Vatikan-Staat verfügen und mit welchen rücksichts-losen Mitteln versucht wird, in den Besitz der Tagebücher zu kommen. Denn die Wahrheit über den möglichen Nachfolger des Papstes darf unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit gelangen. Piet und Mägi lassen sich jedoch weder einschüchtern noch an ihren weiteren Ermittlungen durch den langen Arm des Vatikans hindern...

Auch als eBook erhältlich!

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

(Im Namen des Herrn)

Präsentation



Joel Dominique

Sante

Freelance Novelist

c/o Mesan-Verlag, CH-8280 Kreuzlingen, Eichhornweg 3

Phone +41 (0)79 366 23 67 Email: mesan-verlag@bluewin.ch